Lupe [Suchen] SUCHEN

Veranstaltungen in den Stadtsälen Bernlochner

Samstag, 01. April 2017 10:00 Stadtsäle Bernlochner

Wein & more

>WEIN & more< Niederbayern´s größte WEINMESSE

Eine genussvolle Entdeckungsreise in die Welt der edlen Tropfen mit über 35 Austellern.

Verwöhnen Sie Ihren Gaumen mit exklusiven Genüssen. Genießen Sie deutsche und internationale Weine und Spezialitäten. Wir schenken Ihnen "reinen Wein" ein!


Bei der WEIN & more gibt es viel zu entdecken: Wein, Sekt, ökologisch angebaute Tropfen, Secco, Süßweine, Destillate, Essig, Öl und andere Delikatessen. Die lukullischen Genüsse, wie Kürbiskernprodukte und viele weitere landestypische Gaumenfreuden runden die Messe ab.

Mit dem Eintrittspreis von nur 5 Euro pro Person haben Sie überall die Möglichkeit, die Produkte der Weinbauern / Händler zu probieren bzw. zu vergleichen und direkt beim Erzeuger einzukaufen.

Kostenlos ist das Probieren der Weine und Spezialitäten bei den Ausstellern.

Hier treffen sich Weinkenner und Gourmets, um nach fachkundiger und persönlicher Beratung durch den Winzer bzw. den Händler, zu günstigen Messekonditionen den Weinkeller zu füllen.

Genügend Parkplätze gibt es in unmittelbarer Nähe der Bernlochner Stadtsäle.
Details
Sonntag, 02. April 2017 13:00 Stadtsäle Bernlochner

WEINMESSE

An diesem Wochenende verwandeln sich die Stadtsäle in ein kleines Paradies für Weintrinker und Gourmets. Mehr als 30 internationale Aussteller stellen über 400 Weine und Schmankerl zum kostenlosen Probieren bereit.

In angenehmem Ambiente werden die Weine des Jahrgangs 2016 präsentiert, aber auch so manch gutes Tröpfchen aus den Jahrgängen davor.

Vertreten sind Weinregionen aus Deutschland, Österreich, Südtirol, Italien, Australien, Neuseeland, Frankreich, Südafrika, Bulgarien, Argentinien und Kanada.

Bei der WEINMESSE >WEIN & more< gibt es viel zu entdecken, Wein, Secco, ökologisch angebaute Tropfen. Rund um den Wein erwarten Sie aber auch feine Gaumenfreuden aus verschiedenen regionalen Küchen.

Die lukullischen Genüsse wie Käse, Schinken, Kürbiskernprodukte Marmeladen und Essenzen runden die Messe ab.

Bietet doch die Veranstaltung die Gelegenheit Weine und Delikatessen nicht nur zu verkosten, sondern zu vergleichen und direkt beim Erzeuger zu Messekonditionen zu erwerben.
Denken Sie jetzt schon an das bevorstehende Osterfest!

Die Gespräche mit den Winzern und Produzenten stehen im Vordergrund und schaffen die Basis für persönliche Kaufentscheidungen.

Sicher gibt es größere Weinmessen aber es gibt keine, bei der persönliche Kontakt zu Ihnen so im Mittelpunkt steht wie bei uns.

Der Eintritt beträgt nur 5 Euro!

Weitere Infos unter: www.wein-erlebnis-messe.de

Wir freuen uns über Ihren Besuch und wünschen Ihnen schon jetzt viel Spaß beim Probieren!
Details
Sonntag, 23. April 2017 15:00 Stadtsäle Bernlochner

Sternschnuppe - Bayerische Kinderlieder

Bayerische Kinderlieder Lustige Lieder-Reise durch traditionelle und selbst gesponnene Lieder für die ganze Familie Bayerisch frech und frisch im wilden Tradimix und Tradihui – so geht’s ab bei diesem quirligen Sternschnuppe Fami­lien-Konzert mit dem bekannten Kinderlieder-Duo Margit Sarholz und Werner Meier.

Wie schon auf ihrer neuen CD sorgen die beiden mit einer bunten Mischung aus traditionellen und selbst gesponnenen bayerischen Liedern für eine Riesen-Gaudi und bringen Kinder und Eltern zum Lachen und Mitsingen. Also, kommt alle mit auf diese lustige Lieder-Reise: Los geht’s »Drunt in der greana Au«. Denn da »Springt da Hirsch übern Bach«. Und wen treffen wir dort beim Hüttenbauen? »Die Brezn-Beißer-Bande« Hey! Aber wer kommt denn da noch daher? »Zwoa Brotbrösl« mit ihrem Steckerl-Eis und »Die Kuh, die wollt ins Kino gehn«. Ja, sauber! Dann schauen wir alle miteinand‘ beim Bimperlwirt vorbei.

Da kehren lauter schräge Viecher ein und wir sitzen mit Pfau und Sau und dem Fisch am Tisch und singen zusammen »Leitl müaßts lustig sei!« Ja, des konn ja lustig werd‘n – denn »nur selba singa is scheena!«
Details
Sonntag, 30. April 2017 16:00 Stadtsäle Bernlochner

Luther liebte Kabarett

Im Rahmen des Landshuter Kirchensonntags
500 Jahre Reformation - Vakuumverpackt und tiefgefroren
Ein himmlisches Vergnügen über Kirche, Religion und Martin Luther

Luther liebte Kabarett
Am Sonntag, 30. April um 16:00 Uhr findet dieses Kabarett mit Otmar Traber in den Bernlochnersälen, Ländtorplatz 2 in 84028 Landshut statt. Zugegeben, überliefert ist es nicht, dass Martin Luther neben seiner Käthe auch noch Kabarett liebte, aber wir können annehmen, dass der große Reformator sich köstlich amüsiert hätte, denn wie kein zweiter Kirchenmann seiner Zeit bewies er einen herrlichen satirischen Zungenschlag. Luthers rustikaler Humor ist versteckt in insgesamt zwei Kabarettabenden, die das ebw Landshut anlässlich des Reformationsjubiläums in Landshut präsentiert. Denn, wie sagte der Mönch aus Wittenberg so schön, „Wo der Glaube ist, da ist auch das Lachen.“
Details
Mittwoch, 25. Oktober 2017 20:00 Stadtsäle Bernlochner

Mathias Kellner - Kettnkarussell

Im Kettnkarussell durchs Leben fliegen!
Die Fans wissen es schon lange: Ob live oder auf CD, bei Mathias Kellner darf man sich auf seine
authentischen Songs ebenso freuen wie auf die urkomischen Geschichten dazwischen. Der singende Kellner
mit dieser geerdeten warmen Reibeisenstimme klingt dabei immer mehr wie ein Bob Dylan; der schräge
Geschichtenerzähler gewitzter Lebensphilosophien unterhält besser als mancher Kabarettist. Mathias
Kellner lädt ein ins Universum und ins Chaos der freien Gedanken, in dem jeder seiner Phantasie freien Lauf
geben darf und vielleicht auch mal wieder einen anderen Blick aufs Leben bekommt.
Nach seinen beiden Soloalben „Hädidadiwari“ und „Zeitmaschin’“ und dem Livealbum „Gsungene Gschichtn“
stellt Mathias Kellner im Oktober 2016 seine dritte Platte und das gleichnamige Liveprogramm
„Kettnkarussell“ vor. Seine Songs und schrägen Anekdoten schreibt das Leben mit all seinen Facetten. Und
das ist kein langer ruhiger Fluß, nein: Es ist ein Auf und Ab, es dreht sich schnell und immer schneller, wird
langsamer und bleibt stehen. Wie ein Kettenkarussell! Ein großes Tohuwabohu, mit Chancen und Risiken,
Wirkungen und Nebenwirkungen.
Für eine Fahrt mit Mathias Kellner kauft man sich einen Chip und fährt zwei Stunden lang
Gefühlsachterbahn zwischen lustigen Storys, verknoteten Gedankenspielen und schaurig-schönen
melancholischen Liedern. Der Straubinger Singer/Songwriter mit großem Talent zum Alleinunterhalter lädt
sein Publikum ein, in den Kellner-Kosmos abzutauchen, ein wildes Panoptikum, bunt wie auf einem
Jahrmarkt. Und dort steht auch immer ein Kettenkarussell.
Details