Lupe [Suchen] SUCHEN

Veranstaltungen in den Stadtsälen Bernlochner

Sonntag, 30. April 2017 16:00 Stadtsäle Bernlochner

Luther liebte Kabarett

Im Rahmen des Landshuter Kirchensonntags
500 Jahre Reformation - Vakuumverpackt und tiefgefroren
Ein himmlisches Vergnügen über Kirche, Religion und Martin Luther

Luther liebte Kabarett
Am Sonntag, 30. April um 16:00 Uhr findet dieses Kabarett mit Otmar Traber in den Bernlochnersälen, Ländtorplatz 2 in 84028 Landshut statt. Zugegeben, überliefert ist es nicht, dass Martin Luther neben seiner Käthe auch noch Kabarett liebte, aber wir können annehmen, dass der große Reformator sich köstlich amüsiert hätte, denn wie kein zweiter Kirchenmann seiner Zeit bewies er einen herrlichen satirischen Zungenschlag. Luthers rustikaler Humor ist versteckt in insgesamt zwei Kabarettabenden, die das ebw Landshut anlässlich des Reformationsjubiläums in Landshut präsentiert. Denn, wie sagte der Mönch aus Wittenberg so schön, „Wo der Glaube ist, da ist auch das Lachen.“
Details
Mittwoch, 25. Oktober 2017 20:00 Stadtsäle Bernlochner

Mathias Kellner - Kettnkarussell

Im Kettnkarussell durchs Leben fliegen!
Die Fans wissen es schon lange: Ob live oder auf CD, bei Mathias Kellner darf man sich auf seine
authentischen Songs ebenso freuen wie auf die urkomischen Geschichten dazwischen. Der singende Kellner
mit dieser geerdeten warmen Reibeisenstimme klingt dabei immer mehr wie ein Bob Dylan; der schräge
Geschichtenerzähler gewitzter Lebensphilosophien unterhält besser als mancher Kabarettist. Mathias
Kellner lädt ein ins Universum und ins Chaos der freien Gedanken, in dem jeder seiner Phantasie freien Lauf
geben darf und vielleicht auch mal wieder einen anderen Blick aufs Leben bekommt.
Nach seinen beiden Soloalben „Hädidadiwari“ und „Zeitmaschin’“ und dem Livealbum „Gsungene Gschichtn“
stellt Mathias Kellner im Oktober 2016 seine dritte Platte und das gleichnamige Liveprogramm
„Kettnkarussell“ vor. Seine Songs und schrägen Anekdoten schreibt das Leben mit all seinen Facetten. Und
das ist kein langer ruhiger Fluß, nein: Es ist ein Auf und Ab, es dreht sich schnell und immer schneller, wird
langsamer und bleibt stehen. Wie ein Kettenkarussell! Ein großes Tohuwabohu, mit Chancen und Risiken,
Wirkungen und Nebenwirkungen.
Für eine Fahrt mit Mathias Kellner kauft man sich einen Chip und fährt zwei Stunden lang
Gefühlsachterbahn zwischen lustigen Storys, verknoteten Gedankenspielen und schaurig-schönen
melancholischen Liedern. Der Straubinger Singer/Songwriter mit großem Talent zum Alleinunterhalter lädt
sein Publikum ein, in den Kellner-Kosmos abzutauchen, ein wildes Panoptikum, bunt wie auf einem
Jahrmarkt. Und dort steht auch immer ein Kettenkarussell.
Details