Lupe [Suchen] SUCHEN

Alles im Blick

Am 22. April 2005 wurde die Sparkassen-Arena als Mehrzweckhalle mit einem Riesenspektakel feierlich eingeweiht: Sarah Connor, Justus Frantz und die Queen-Show "One Night of Queen" begeisterten das neugierige Publikum.

Mittlerweile hat sich die Sparkassen-Arena weit über die Stadtgrenzen hinaus einen Namen gemacht. Die moderne Ton- und Lichttechnik macht Musikevents zum einmaligen Erlebnis und befriedigt anspruchsvollste Ohren.

Dank der mobilen Tribüne - nutzbar bei Reihenbestuhlung - sowie der säulenfreien Architektur werden auch Comedy-, Kabarett- oder Showabende zum individuellen Top-Ereignis. Denn wirklich jeder hat in der mit 2.200 Sitzplätzen vollbesetzten Arena die Darbietungen auf der Bühne jederzeit voll im Blick.

Ein mobiles Bühnensystem, elektrische Seilzüge an der Hallendecke über der Bühne bieten den Künstlern unzählige Gestaltungsmöglichkeiten für ihre Performance.